Den aktuellen Veranstaltungskalender

finden Sie unter „Veranstaltungen“!
In der Hoffnung, dass die Veranstaltungen auch alle stattfinden können; Maskenpflicht und Abstandshaltung werden uns sicher auch heuer noch begleiten.
 

Ein Schwerpunkt unseres Programms sind in diesem Jahr wieder Veranstaltungen für Kinder, aber auch ein Nachmittag für SeniorInnen im Schloss (barrierefrei) ist geplant, ebenso wieder eine Vortragsreihe und Exkursionen.
Der Kalender 2021 über Sammarei war ein großer Verkaufserfolg, in 2022 gibt es Corona-bedingt keinen Kalender, der nächste ist für 2023  zum Jubiläum der ersten Namensnennung des Ortsnamens Ortenburg geplant.
Erwähnenswert ist zudem unsere Postkarten-Aktion mit Künstler-Ansichten von Ortenburg. Versendet also bitte fleißig Postkarten von Ortenburg in alle Welt.

Dank der Aufmerksamkeit von Stefan Wild konnte aus einem Antiquariat eine Zeichnung einer Ansicht von Ortenburg aus dem Jahr 1789 erworben werden, die dem Schlossmuseum gespendet wird.
Wir freuen uns auch, dass dem Schlossmuseum einige Räume zugestanden werden, in denen etwa die historische Schlossapotheke ihren Platz findet.
Das Schloss ist durch die Renovierungsmaßnahmen der Gemeinde, aber auch dank der Aktivitäten der VHS Passau und des Evangelischen  Bildungswerks und des Fördervereins wieder neu belebt.

 

Nehmen Sie Anteil an unseren Aktivitäten, die in unserer Homepage und in der örtlichen Presse nachzulesen sind und besuchen sie unsere Veranstaltungen.

 

Alfons Niederhofer
1. Vorsitzender

Jetzt als Buch erhältlich:
Reichsgraf Joachim von Ortenburg
und seine Bücher
Rekonstruktion seiner Bibliothek
Format DIN A4, 176 Seiten, Hardcovereinband
 
Preis 19,90  €

Ab sofort kann sich jeder ein Stück Ortenburger Geschichte nach Hause holen oder sie zu besonderen Anlässen verschenken. Denn Dr. Matthias Miller, Leiter der Bibliothek des Deutschen Historischen Museums Berlin und Spezialist für mittelalterliche Handschriften und alte Drucke, hat die Geschichte zu Graf Joachim mit viel Herzblut und historischen Details niedergeschrieben. Das Buch mit dem Titel „Reichsgraf Joachim von Ortenburg (*1530 - †1600) und seine Bücher. Rekonstruktion seiner Bibliothek.“ ist ab sofort über den Förderkreis Bereich Schloss erhältlich. In diesem Buch finden die bekannten Ortenburger Bibeln Platz. Aus dem Umkreis der Ortenburger Grafen gibt es laut Dr. Miller 460 Bücher, die vor 1600 gedruckt wurden. 132 davon sind Graf Joachim als Vorbesitzer zuzuordnen. 91 davon waren bereits in den Händen von Dr. Miller. Von 41 ist der Verbleib bisher nicht bekannt. Eckpfeiler sind die lebenslangen theologischen und juristischen Auseinandersetzungen Joachims mit den Herzögen von Bayern und anderen Potentaten.

Das Buch mit der interessanten Ortenburger Historie kostet 19,90 Euro.

 

Verkaufsstellen:

Papeterie Gebeßler
Untermarkt 15  ·  94496 Ortenburg
Telefon 08542/91278

 

Tourismusbüro Markt Ortenburg
Marktplatz 11  ·  94496 Ortenburg
Telefon 08542/164-21
e-mail: touristinfo@ortenburg.de

 

Bestellung und Versand über:

Förderkreis Bereich Schloss Ortenburg

Alfons Niederhofer

Maierhof 10, 94496 Ortenburg

Tel. 08542/7678

niederhofer.maierhof@t-online.de

oder

Josef Steinhuber

Sammarei 12, 94496 Ortenburg

Tel. 08542/2822

josef.steinhuber@web.de

 

Nach vorheriger Überweisung von

Kaufpreis + Versandkosten in Höhe

von 19,90 + 9,00 Euro = 28,90 Euro

wird das Buch versandt - 

Überweisung auf das Konto:

Sparkasse Ortenburg

IBAN: DE70 7405 0000 0030 1476 64

BIC: BYLADEM1PAS

(Kennwort: Millerbuch Graf Joachim 2020)

 

Spenden für das Buch werden auch gerne noch nach der Vorstellung angenommen. (Bankverbindung siehe oben).

Herzlich willkommen beim

Förderkreis Bereich Schloss Ortenburg. 

 

Zweck des Vereins ist:

  • Veranstaltungen auf Schloss Ortenburg
  • Maßnahmen des Denkmalschutzes im Schloss
  • Instandhaltung des Wildparks
  • Erhalt, Pflege und Modernisierung des Schlossmuseums
  • Förderung des Geschichtsbewusstsein

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderkreis Bereich Schloss Ortenburg